Augmented Automation

Schnellerer Service, höhere Verfügbarkeit und geringere Kosten durch die intelligente Kombination von Web-Portal und Smart Glasses: Die neue Lösung „Augmented Automation“ verbindet Fachleute von Maschinen- und Anlagenbauern mit ihren Kollegen aus Service und Instandhaltung.

Mann mit Smart Glasses

Überall dort, wo Probleme auftreten, Wissen weitergegeben wird oder aus Zeit- oder Termingründen in der Montage, Wartung oder Instandhaltung keine Vor-Ort-Unterstützung möglich ist, können Sie Augmented Automation einsetzen. Die Anwendung schafft mit Smart Glasses und der damit verbundenen Video-Audio-Kommunikation eine Schnittstelle von Mensch zu Maschine. So leiten Sie auf einfachste Art Reparatur- und Wartungstätigkeiten an. Das Resultat: Kürzere Reaktionszeiten und minimale Stillstandzeiten.

Diese Technik erlaubt dem Experten im zentralen Backoffice einen umfangreichen visuellen Einblick in die Anlagensteuerung beim Anwender vor Ort - über einen Bildschirm in der Brille sogar bidirektional. So garantieren kleine, mittelständische und große Unternehmen einen weltweiten Service ohne zusätzlichen Ressourceneinsatz.

 

 

Einsatz und Funktionalität von Augmented Automation

MK307800

Unsere Kompetenzen. Ihre Vorteile.

Augmented Automation-Portal 

Das webbasierte Portal ist die zentrale Einheit der Augmented Automation-Lösung und vergleichbar mit einem industriellen App-Store. Durch die Modularität und die stetige Weiterentwicklung basierend auf (Ihren) Kundenanforderungen können Sie ihre digitale Wertschöpfung individuell auf Ihr Unternehmen abstimmen. Sie sind automatisch immer auf dem neuesten Stand - ohne Software-Updates. Vergeben Sie Berechtigungen an Nutzer, definieren Sie Anwender und Supporter und administrieren Sie Zugriffsrechte sowie Smart Hardware zentral über das Portal.

Smart Glasses - Plug and Play 

Bidirektionales Sehen leicht gemacht: Mittels Live-Übertragung von Video- und Audiodaten erfassen Sie als Administrator im Büro sofort, welches Problem der Anwender vor Ort live an der Maschine vor sich sieht. Durch Audio- oder Videoanweisungen können Fehler und Probleme gemeinsam und effizient behoben werden. Außerdem haben Sie, als Experte im Backoffice, die Möglichkeit, den Anwender mit Hilfe von editierten Bedienungsanleitungen, Schaltplänen, Zeichnungen oder Live-Screenshots zu informieren und interaktiven, kosten- und zeitoptimierten Service zu bieten - weltweit!

Remote Support

Über eine Smart Server Unit können bis zu vier Anlagensteuerungen gleichzeitig angebunden werden. Der integrierte WLAN-Access Point bietet den Smart Glasses dabei einen simultanen Zugriff auf das Augmented Automation-Portal, um so einen umfangreichen Einblick in die Anlagensteuerung und parallel eine Live-Videoübertragung zu ermöglichen. Um die Fernwartung von Anlagen und Maschinen abzusichern, erfolgt die Kommunikation SSL-verschlüsselt über VPN- und WAN-Ports bzw. mobile Hotspots zur Netzwerkanbindung. Alle Hardware-Komponenten sind einfach zu konfigurieren, so dass Ihre Rüstkosten minimiert werden und die Investitionskosten sich schnell amortisieren. Der Remote Support ist mit den gängigen Fernwartungsroutern anderer Hersteller ebenfalls kompatibel.

ROI Rechner
Einfach und schnell Ihren Return On Invest berechnen
Tagessatz Servicetechniker
+
Reisekosten
+
Anlagenstillstandszeit
=
Gesamtkosten
0 EUR
Ein Paket rentiert sich nach ca.
0,0
Servicefälle*
*Einmalige Investition pro Paket beträgt 3.964,00 €
Finanzierung / Leasing auf Anfrage
Augmented Automation: Smart Glasses im Einsatz bei KOCH Pac-Systeme GmbH
Magazin

Augmented Automation in der Praxis bei der KOCH Pac-Systeme GmbH

Kontakt
Ihr Ansprechpartner vor Ort und im Netz
Vanessa Hoppler
Augmented Automation
Vanessa Hoppler
+49 761 5106 256